Fandom


Rezension Bearbeiten

Allgemein wurden die Bücher von einer klaren Mehrheit der Kritiker und Leser gelobt, allerdings gab es auch komplett entgegengesetzte Meinungen. Einige Stellen warfen dem Autor beispielsweise Gewaltorgien vor, was dieser jedoch damit kommentierte, dass Kinder und Jugendliche ab zehn weitaus mehr Gewalt in der Literatur verarbeiten und verkraften könnten, als Erwachsene sich vorstellten; im Übrigen böten nicht nur Fernsehen und Kino mehr Gewalt als Artemis Fowl, sondern nahezu die gesamte Jugendliteratur.

Der dritte Artemis Fowl-Band, Artemis Fowl – Der Geheimcode, wurde 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis ausgezeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.